Die Erste-Hilfe-Ausbildung direkt bei uns in der Fahrschule

Wo kann ich eine Schulung in Erster-Hilfe besuchen?

Bei uns kannst du beide Kurse direkt in der Fahrschule machen. Die Kurse bieten wir samstags alle 14 Tage an. In Zuge dieser Kurse führen wir auch Sehteste durch und machen Passbilder. Wir haben in jeder Filiale eine Anmeldeliste in der du dich eintragen solltest.


Welcher Kurs muss für welche Führerscheinklasse besucht werden?

Ab Januar 2016 gibt es nur noch einen Kurs für alle Führerscheinklassen. Der neue Kurs dauert 7,5 Stunden (davon 9 x 45 Minuten Unterricht). Bei Kursen, die vor 2016 besucht wurden gilt immernoch die alte Regelung:

Für die Führerscheinklassen A, A2, A1, B, L, AM, S oder T wird die Teilnahme an dem
Kurs "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" (4 Doppelstunden, also 4 x 90 Minuten) gefordert. Für die Führerscheinklassen C, C1, CE, D, D1, DE oder D1E ist ein Erste-Hilfe-Kurs (8 Doppelstunden, also 8 x 90 Minuten) erforderlich.

Was kostet der Kurs?

Die Kursgebühren betragen 50€ (inkl. Sehtest und Passfotos)

Wie lange gilt die Bescheinigung?

Die "Erste Hilfe" Bescheinigung gilt ein Leben lang!!
Die Teilnahme an dem Kurs "Erste Hilfe" soll Dich in die Lage versetzen, unter anderem bei Verkehrsunfällen schnell und wirksam zu helfen.
Wenn dein letzter Kurs länger als zwei Jahre zurückliegt, hast du bestimmt schon einiges vergessen. Darum kann man nur empfehlen ihn regelmäßig aufzufrischen.

Wo bekomme ich bei Verlust eine Ersatzbescheinigung?

Wenn du den Kurs bei uns besucht hast stellen wir dir gegen eine Gebühr von € 5,- eine neue Bescheinigung aus.

JoomShaper